+49 8361 92 01-0 Kontakt

Endlich sehen wir Licht am Tunnel ...

…seit der Beratung des bayerischen Ministerrats am 10. Mai 2021ist klar:

Wir dürfen unter Berücksichtigung der Inzidenz unter 100 wieder Gäste ab 21. Mai beherbergen. In unserem Fall dürfen wir Gäste ab Sonntag, 23. Mai 2021 aufnehmen.

Das bedeutet für uns, dass der Start der Sommersaison beginnt und wir unsere lang vermissten Gäste wieder bei uns im Landhaus Ohnesorg in Nesselwang begrüßen dürfen.
Diesen Start möchten wir gemeinsam gehen, mit dem Ziel, eine sichere und langfristige Saison, ohne erneute Schließung, zu beginnen.
Unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen, Fortsetzung und Ausbau von Testkapazitäten, verbunden mit einer reaktionsschnellen Kontaktnachverfolgung, sowie dem eigenverantwortlichen Handeln eines jeden, sehen wir in der Öffnung des Tourismus vor allem eine Chance, Ihnen endlich wieder die wohlverdiente Erholung einer kurzen Auszeit, Ihres Familienurlaubes oder eines Tapetenwechsels zu ermöglichen.

Es ist uns ein Anliegen, Sie heute darüber zu informieren, was die Öffnungsschritte für uns und Sie bedeuten. Nachstehend haben wir die wesentlichen Punkte für Ihren Aufenthalt bei uns in Nesselwang, gültig ab 23. Mai 2021, zusammengefasst. Wir bitten um Verständnis, dass es bei einigen Themen noch Fragen gibt. Wir sind bei allen Themen mit den Verantwortlichen in Kontakt, um Ihnen möglichst schnell weitere Details zukommen zu lassen.
Weitere Informationen unter:
https://www.landkreis-ostallgaeu.de/corona.html

Anreise der Gäste:
Die Anreise ist nach den Prinzipien der 3-G-Regel erlaubt (getestet, genesen oder 2x geimpft).

Allgmein gilt:
Als gültige Nachweise im Sinne der "3-G-Regel" gelten:
Tests:
-Negativer PCR-Test (2 Tage),
-negativer Antigentest (2 Tage),
-Antigentests zur Eigenanwendung mit digitaler Erfassung (1 Tag).
-Auch Selbsttests vor Ort werden einen Zutritt ermöglichen. Dieser Test gilt allerdings nur für diesen einen Besuch und nur in der Betriebstätte.
Dies gilt auch für Kinder ab 6 Jahren.
Eine Genesung gilt als Zutrittsmöglichkeit, wenn die Erkrankung nicht mehr als sechs Monate zurückliegt und Sie einen Nachweis darüber bei sich führen.
2x Geimpfte sind automatisch zugelassen, wenn mehr als drei Wochen nach der letzten Impfung vergangen sind und Sie den Nachweis bei sich führen.

Wichtigste Änderung ab Montag, den 07.06.2021:

  • Inzidenzwert kleiner 50: Jeder Gast muss künftig nur noch bei der Ankunft (nicht mehr wie bisher alle 48 Stunden) einen negativen Test vorweisen.
  • Inzidenzwert zwischen 50 und 100: Jeder Gast muss bei der Ankunft einen negativen Test nachweisen und diesen alle 48 Stunden erneuern.
  • Die Innengastronomie wird zusätzlich geöffnet und die Gastwirtschaften können drinnen wie draußen bis 24 Uhr (bisher 22 Uhr) bei einer Inzidenz unter 100 offenbleiben. Ein negativer Test ist nur bei Inzidenz zwischen 50 und 100 erforderlich. Am Tisch gilt die allgemeine Kontaktbeschränkung. Die Regelungen zur Maskenpflicht bleiben bestehen. Reine Schankwirtschaften bleiben indoor geschlossen.


Übernachtung im Hotel / Gästehaus:
In allen Bereichen gilt eine FFP2-Maskenpflicht und ein Mindestabstand von 1,5 Meter. Bei Anreise muss ein Test gemacht werden, ein gültiges negatives Testergebnis vorliegen, ein Impfzertifikat vorhanden sein oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Corona-Krankheit vorgewiesen werden. (siehe auch Punkt Allgemein gilt)
Über die Gültigkeit des Eintrittstests hinaus, benötigen wir jeden 2. Tag einen Selbsttest unter Aufsicht vor Ort.
Wir bitten darum, eigene Selbsttests mitzubringen. Für alle Fälle, bieten wir Selbsttests zur Eigenanwendung zum Unkostenbeitrag von Euro 5,50 pro Test an. Wichtig ist nur, dass die Testung vor Ort im Beisein unseres Personals erfolgt, da wir zur Kontrolle und Dokumentation verpflichtet sind.

Gastronomie:
Es gilt FFP2-Maskenpflicht außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes.
Beim Betreten eines Lokals muss ein Test gemacht werden, ein gültiges negatives Testergebnis vorliegen, ein Impfzertifikat vorhanden sein oder eine Bestätigung über eine durchgemachte Corona-Krankheit vorgewiesen werden. (siehe auch Punkt Allgemein gilt)
Gäste müssen sich registrieren.
Die Außengastronomie darf nur abhängig vom 7-Tage-Inzidenzwert geöffnet werden.
Eine Übersicht finden Sie hier:

Bei einem Inzidenzwert über 100:
Öffnung der Außengastronomie ist nicht erlaubt

Bei einem Inzidenzwert (7 Tage stabil) über 50 bis 100:
Ohne Test:
Nur ein Hausstand UND / ODER vollständig geimpfte und genesene Personen
Mit Test:
Ein Hausstand + ein weiterer Hausstand; maximal 5 Personen

Bei einem Inzidenzwert (7 Tage stabil) über 35 bis 50:
Ohne Test:
Ein Hausstand + ein weiterer Hausstand; maximal 5 Personen

Bei einem Inzidenzwert (7 Tage stabil) zwischen 0 und 35:
Ohne Test:
Ein Hausstand + zwei weitere Hausstände; maximal 10 Personen
Achtung:
Kinder unter 14 Jahren sowie Geimpfte und Genesene bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht.
Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen.
Ein Mindestabstand von 2 Meter muss zwischen den Personen fremder Tische eingehalten werden. Um die Restaurants nutzen zu können, ist es ratsam, sich vorab mit dem jeweiligen Restaurant in Verbindung zu setzten um einen Tisch zu reservieren und sich evtl. schon registrieren zu lassen und die Öffnungszeiten und Vorschriften abzuklären.

Testungen:
Funktionierende Testungen sind die Voraussetzung, dass wir Urlaubsgäste empfangen können. Sie können bei uns vor Ort einen Selbsttest unter unserer Aufsicht machen.

KönigsCard:
Ab dem 21. Mai 2021 sind touristische Angebote in Bayern wieder geöffnet, wie z.b.:
-Seilbahnen. Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr
-Stadt- und Gästeführungen, Berg-, Kultur- und Naturführungen im Freien, sowie
-Außenbereiche von medizinischen Thermen,
-Freizeiteinrichtungen die überwiegend im Außenbereich stattfinden (z.B. Klettergarte)
Gemeinsame Voraussetzung für die Inanspruchnahme obiger Angebote ist ebenso die
3-G-Regel (siehe Punkt Allgemein gilt)
Aktuelle Informationen über geöffnete KönigsCard-Anbieter finden Sie unter https://koenigscard.com

Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen: Schutz- und Hygienekonzepte

Nach § 27 der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (IfSMV) können die Kreisverwaltungsbehörden in den Bereichen Außengastronomie, Kinos, Kulturveranstaltungen und Sport Lockerungen vorsehen, wenn der regionale Inzidenzwert unter 100 beziehungsweise unter 50 liegt.

Für die geöffneten Einrichtungen und Angebote gelten dann entsprechende Schutz- und Hygienekonzepte, die sich nach den Vorgaben der zuständigen Staatsministerien richten müssen. Während das für die Gastronomie von uns bereits mehrfach vorgestellt wurde, könnten die anderen für einzelne Mitgliedsbetriebe eventuell von Interesse sein, weswegen wir der Vollständigkeit halber auf sie hinweisen - alle stammen vom 6. Mai 2021:



Weitere allgemeine Informationen zur Sicherheit im Urlaub für Gäste:
https://www.landkreis-ostallgaeu.de/9478.html
https://koenigscard.com
und für Ausflüge nach Österreich finden Sie unter
https://www.tirol.at/informationen-coronavirus
Tirol Einreisebestimmungen - Registrierung zur Pre-Travel-Clearance
wichtige Hinweise.

Stornierungsbedingungen:

Der Gast kann vor Mietbeginn durch schriftliche Erklärung (auch Fax oder E-Mail) jederzeit vom Vertrag zurücktreten.
Der Rücktritt wird mit Eingang der Erklärung in unserem Haus wirksam.

Es gelten folgende Stornogebühren:

Bei einem Rücktritt bis 31 Tage vor Mietbeginn werden keine Stornogebühren berechne.
Bei einem Rücktritt bis 30-22 Tage vor Mietbeginn werden 50 % des Reisepreises berechnet.
Bei einem Rücktritt bis 0-21 Tage vor Mietbeginn werden 80 % des Reisepreises berechnet.
Bei verspäteter Anreise und / oder vorzeitiger Abreise ist der komplette vereinbarte Aufenthaltspreis zu entrichten.

Hinsichtlich eines Rücktritts empfehlen wir zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Für den Abschluss dieser Versicherung ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Die oben genannten Gebühren sind unabhängig von einer Vermietung der Wohnung in den frei gewordenen Tagen unsererseits und beziehen sich immer auf den Gesamtreisebetrag (inkl. zusätzlich gebuchten Leistungen) ohne Kurtaxe.

Bei behördlich angeordneten Maßnahmen, die einen Aufenthalt in unserem Haus nicht möglich machen,
werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Hierfür fallen dann keine Stornierungskosten an. 

Für weitere Fragen rund um Ihren sicheren Urlaub in Nesselwang können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzten.

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.